Samsung GE89MST-1XEG im Test
Leistung90%
Handhabung85%
Verarbeitung/Design89%
Ausstattung90%
Preis-/Leistung89%
89%Gesamtwertung
Samsung GE89MST-1XEG im Test: Lesen Sie hier unseren Testbericht zur Samsung GE89MST-1XEG und vergleichen Sie sie mit anderen aktuellen Mikrowellen.

Samsung GE89MST-1XEG – Testbericht

Die Samsung GE89MST-1XEG liegt im Vergleichstest zwar in keiner Kategorie ganz vorne, so richtig Federn muss sie allerdings auch nirgends lassen. Lediglich die etwas umständliche Bedienung und einige Kritikpunkte bei der Verarbeitung kosten Punkte. Bei einem Preis von rund 120 Euro stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis hier unter dem Strich aber trotzdem.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon checken und bis zu 29% Rabatt sichern

Samsung Mikrowellen

Das Sortiment im Bereich der Mikrowellen ist bei Samsung mittlerweile relativ unübersichtlich, denn die Südkoreaner bieten weit über 30 verschiedene Modelle an. Darunter findet man, wenig überraschend, alle denkbaren Größen, Preisklassen und Ausstattungsvarianten. So kann man Einbau-Mikrowellen, unterbaufähige Modelle und natürlich auch einfach freistehende Geräte sowohl im hohen zweistelligen, aber eben auch im hohen dreistelligen Eurobereich von Samsung erwerben. Die verschiedenen Ausstattungsvarianten und Größen kann man dabei relativ einfach an der Modellbezeichnung erkennen. Fast alle Samsung Mikrowellen tragen einen Namen wie zum Beispiel „MC28…“ und während das „M“ vermutlich einfach für Mikrowelle (oder halt microwave) steht, sind der zweite Buchstabe und die Zahl deutlich interessanter. Steht an der zweiten Stelle ein „C“, verfügt die Mikrowelle in der Regel über eine Heißluftfunktion, ein „G“ weist dagegen auf einen integrierten Grill hin und ein „S“ bezeichnet eine Solo-Mikrowelle ohne zusätzliche Funktionen. Die „28“ steht für ein Garraumvolumen von 28 Litern und sonst übliche Größen sind bei Samsung an der Stelle 23 oder auch 32 Liter. Die hier getestete GE89MST-1XEG fällt an der Stelle also gleich mehrfach aus dem Rahmen der üblichen Namensrichtlinien. Trotzdem handelt es sich dabei um eines der beliebtesten Modelle mit Grill und wir wollen daher im Test schauen, was die Mikrowelle in der Praxis leisten kann.

Die Ausstattung

Anders als die „89“ im Namen vermuten lassen könnte, verfügt die GE89MST-1XEG natürlich nicht über ein Garraumvolumen von 89 Litern, sondern „nur“ über eines von 23 Litern. Bei Außenmaßen von 49 x 27,5 x 39 cm (B x H x T) und einem Gewicht von rund 13 kg handelt es sich hier also um eine relativ kompakte und auch leichte, freistehende Mikrowelle. Während die maximale Stromaufnahme vom Hersteller mit 1.200 Watt angegeben wird, leistet die Grillfunktion bis zu 1.100 Watt und die normale Mikrowellenfunktion immerhin noch 800 Watt. Die Grillfunktion kann dabei immer nur mit maximaler Power betrieben werden, die Mikrowelle bietet dagegen 6 Leistungsstufen (100, 180, 300, 450, 600, 800 Watt) und auch 3 verschiedene Kombinationen der beiden Funktionen stehen zur Verfügung.

Technische Daten: 
Leistung:800 Watt
Leistungsstufen:10
Gewicht:13 kg
Abmessungen (HxBxT):27,5 x 49 x 39 cm
Fassungsvermögen:23 Liter
Automatikprogramme:12
Auftauprogramm:Checkliste Icon positiv
Schnellstart:Checkliste Icon positiv
Memory-Funktion:Checkliste Icon negativ
Grill:Checkliste Icon positiv
Heißluft:Checkliste Icon negativ
Drehteller:Checkliste Icon positiv
Kindersicherung:Checkliste Icon positiv

Neben dem normalen Betrieb bei dem eine Leistungsstufe oder eine Kombination und eine Betriebsdauer gewählt werden, bietet die Samsung GE89MST-1XEG auch mehrere Automatikprogramme. Mit Hilfe verschiedener Tabellen in der Bedienungsanleitung können so bestimmte Gerichte erhitzt, aufgetaut oder auch überbacken werden. Ein Drehteller mit einem Durchmesser von knapp 29 cm sorgt dabei immer für eine optimale Hitzeverteilung und kann außerdem mit dem im Lieferumfang enthaltenen Grillrost und der sogenannten Crusty Plate ergänzt werden. Letztere soll bei Pizza oder Baguettes für eine besonders knusprige Kruste sorgen. Die Ausstattung der GE89MST-1XEG wird durch eine einfache Kindersicherung und eine spezielle Dampfreinigungsfunktion vervollständigt. Lediglich auf eine Heißluftfunktion muss man hier verzichten.

Testergebnis – guter Durchschnitt

Der erste, äußere Eindruck den die Samsung GE89MST-1XEG nach dem Auspacken hinterlässt ist durchaus ein positiver, bei genauerem Hinsehen zeigen sich dann aber doch auch einige Kritikpunkte. Die Verarbeitung und vor allem auch das Design gefallen uns im Großen und Ganzen gut, lediglich die Spaltmaße unsere Testmodells sind nicht ganz so gleichmäßig, wie man sich das von einem Markengerät erhoffen würde. Das Netzkabel ist mit einer Länge von nur knapp einem Meter relativ kurz geraten und je nach Aufstellungsort kann somit schnell ein Verlängerungskabel nötig werden. Auf der Oberseite des Gehäuses war außerdem ein nur sehr schwer zu entfernender Aufkleber angebracht, was gerade angesichts des wirklich schicken Gehäuses ärgerlich ist.

Zumindest die Bedienung der grundsätzlichen Funktionen, wie der Mikrowellenbetrieb mit voller Kraft und das Einstellen einer bestimmten Zeit, ist mit der Samsung GE89MST-1XEG relativ einfach möglich. Sobald man aber etwas tiefer in die Materie einsteigen und Automatik- oder Kombinationsprogramme verwenden möchte, wird das ohne einen längeren Blick in die Anleitung kaum möglich sein. Die Tastensymbole sind nicht besonders gut erkennbar und auch die Tasten selbst könnten etwas leichtgängiger sein. Beim kräftigen Betätigen der verschiedenen Tasten kommt es dann auch immer wieder mal vor, dass die Mikrowelle leicht auf glatten Oberflächen verrutscht. Zusätzliche Antirutschauflagen können hier aber leicht Abhilfe schaffen.

In Sachen Leistung bleiben trotz der relativ geringen Wattzahl dann aber kaum Wünsche offen. Das einfache Aufwärmen von Speisen gelingt genauso unkompliziert und zuverlässig, wie das Auftauen oder das Aufbacken von Brot oder Brötchen. Mit Hilfe des speziellen Pizzatellers lassen sich Fertigpizzas etwas besser zubereiten, als das in anderen Mikrowellen der Fall wäre, einen Vergleich zu einem echten Heißluftofen kann die Samsung GE89MST-1XEG in dem Bereich aber trotzdem nicht standhalten. Das Blech neigt außerdem sehr leicht zu Kratzern und sollte daher nie mit dem Besteck von eventuellen Resten befreit werden.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon checken und bis zu 29% Rabatt sichern

Testfazit – schön anzusehen

Im Preissegment um 100 Euro ist die Samsung GE89MST-1XEG vermutlich eine der wenigen Mikrowellen, die sich auch in hochwertigen Küchen gut macht. Die Verarbeitungsqualität fällt zwar teilweise hinter das gute Design zurück, die sehr gute Heizleistung macht das aber locker wieder wett. Nur die Bedienung könnte etwas einfach gestaltet sein und würde zumindest einige Senioren vermutlich vor Probleme stellen.

Vergleichen Sie die Samsung GE89MST-1XEG mit anderen Geräten in unserem Mikrowellen Test.